Geschäftsstelle des Forum DistancE-Learnings zieht nach Berlin

Seit 2003 unterhält das Forum DistancE-Learning, der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien eine Geschäftsstelle mit hauptamtlichen Mitarbeitern. Diese verlässt nun nach 15 Jahren Hamburg und bezieht neue Räumlichkeiten in Berlin.

„Der Umzug ist eine Investition in die Zukunft“, so Verbandspräsident Mirco Fretter. „Wir gehen diesen Schritt, um auch örtlich die Nähe zum politischen Geschehen zu signalisieren.“

Rund 1500 Vereine und Verbände haben laut Angaben der DGVM (Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V.) und des Deutschen Verbände Forums ihren Sitz in Berlin. Nun reiht sich auch das Forum DistancE-Learning in diese Liste ein. „Dabei ist die Regierungsnähe nicht der einzige ausschlaggebende Standortfaktor für unseren Umzug nach Berlin“, ergänzt Michael Lammersdorf, Geschäftsführer des Verbandes. Denn die rund 120 Mitglieder des Verbandes, unter ihnen die führenden Fernunterrichtsanbieter und Fernhochschulen Deutschlands, verteilen sich mit ihren Standorten auf das gesamte Bundesgebiet. „Mit unserer Geschäftsstelle in Berlin bieten wir nun allen Mitgliedern eine zentrale und gut erreichbare Anlaufstelle für ihre Belange rund ums Thema Fernunterricht und Fernstudium.“

Die neuen Kontaktdaten des Verbandes lauten:

Forum DistancE-Learning
Der Fachverband für Fernlernen und Lernmedien e.V.
Schwedenstr. 14
13357 Berlin
Tel. 030 – 767 586 970
Email: geschaeftsstelle@forum-distance-learning.de 

Markterfahrung
in Jahren
49+
Mitglieder
im Fachverband
120+
Kurse/
Angebote
1000+